BK-DAT Electronics e.U.

A+ A A-

Standarddienste

Die Standarddienste sind für Sie bereits aktiviert und stehen Ihnen von Beginn an zur Verfügung.

Anrufwiederholung
Die zuletzt gewählte Rufnummer wird gespeichert. Damit können Sie den letzten Anruf wiederholen, ohne die Rufnummer erneut wählen zu müssen.
Abheben – [Freizeichen] – * 52

Rückrufen
Die Rufnummer des zuletzt eingegangenen Anrufes wird gespeichert, unabhängig davon, ob Sie ihn angenommen haben. Damit können Sie den Anrufer rückrufen, ohne die Rufnummer wählen zu müssen. Voraussetzung dafür ist, dass die Rufnummer des Rufenden übermittelt wurde.
Abheben – [Freizeichen] – * 53

Rufnummernanzeige "CLIP"
Bei eingehenden Anrufen wird Ihnen die Rufnummer des Anrufers übermittelt und am Telefondisplay angezeigt. Voraussetzung dafür ist, dass Ihr Telefongerät die Rufnummernanzeige unterstützt und die Übermittlung der Nummer nicht bereits vom Anrufer durch Rufnummernunterdrückung verhindert wurde.

Rufnummernunterdrückung "CLIR"
Bei abgehenden Rufen wird die Anzeige der Rufnummer beim Gerufenen unterdrückt, der Gerufene kann Sie dadurch nicht anhand Ihrer Rufnummer identifizieren. Abgehende Rufe zu Notrufnummern sind von der Rufnummernunterdrückung ausgenommen. Folgende Funktionen werden unterstützt:

Rufnummernunterdrückung fallweise:
Abheben – [Freizeichen] – * 31 – [Freizeichen] – Rufnummer

Rufnummernunterdrückung fallweise aufheben:
Abheben – [Freizeichen] – * 31 – [Freizeichen] – Rufnummer

Rufnummernunterdrückung permanent:
Die permanente Rufnummernunterdrückung wird bei Anschlüssen mit Geheimnummer in der Grundeinstellung aktiviert, sonst deaktiviert. Um die Rufnummernunterdrückung dauerhaft aktivieren zu lassen, rufen Sie bitte unsere Service-Hotline an.

Anklopfen mit Rufnummernanzeige
Während Sie telefonieren wird Ihnen ein eingehender Anruf durch ein akustisches Signal gemeldet und die Rufnummer des Rufenden angezeigt. Voraussetzung für die Rufnummernanzeige ist, dass sie von Ihrem Telefongerät unterstützt wird und die Übermittlung der Nummer nicht bereits vom Anrufer durch Rufnummernunterdrückung verhindert wurde.

Mittels der R-Taste können Sie dieses Gesprächübernehmen (Makeln), wobei das erste Gespräch automatisch auf Halten gelegt wird. Durch erneutes Drücken der R-Taste kann zwischen den Gesprächspartnern hin- und hergeschaltet werden, ohne zwischenzeitlich eine Verbindung trennen zu müssen. Zwischen Ihren beiden Gesprächspartnern besteht keine gegenseitige Mithörmöglichkeit.

Makeln:
[aktives Gespräch] – [Anklopfen] – R –[zweites Gespräch aktiv]

Bei Datenübertragungen (z.B. bei Faxübertragung) wird empfohlen, zwecks Vermeidung von Beeinträchtigungen den Dienst Anklopfen zu deaktivieren.

Anklopfen deaktivieren / aktivieren:
Abheben – [Freizeichen] – * 25 # – Auflegen

Anklopfen fallweise deaktivieren (pro Anruf):
Abheben – [Freizeichen] – * 19 # – [Freizeichen] – Rufnummer

Rückfragen
Während einer bestehenden Verbindung haben Sie die Möglichkeit, eine weitere Verbindung aufzubauen und in der Folge zur ursprünglichen Verbindung zurückzukehren (Makeln), ohne zwischenzeitlich die ursprüngliche Verbindung trennen zu müssen (Halten). Zwischen Ihren beiden Gesprächspartnern besteht keine gegenseitige Mithörmöglichkeit.
[aktives Gespräch] – R – [Freizeichen] – Rufnummer – [zweites Gespräch aktiv] – RR – [erstes Gespräch aktiv]

Dreierkonferenz
Während einer bestehenden Verbindung haben Sie die Möglichkeit, einen dritten Gesprächsteilnehmer anzurufen. In der Folge können Sie die beiden Gespräche zusammenführen und somit die Konferenzschaltung herstellen.
[aktives Gespräch] – R – [Freizeichen] – Rufnummer – [zweites Gespräch aktiv] – R – [Dreierkonferenz aktiv]

Anrufumleitung
Durch Aktivierung einer Anrufumleitung können Sie eingehende Anrufe an einen von Ihnen bestimmten Zielanschluss umleiten (Festnetz- und Mobilfunkanschlüsse im In- und Ausland).

Folgende Funktionen werden unterstützt:

  • Anrufumleitung bei Nichtmelden (innerhalb von 15 Sekunden bzw. bei Service-Ausfall)
  • Anrufumleitung im Besetztfall
  • Anrufumleitung direkt

Anrufumleitung bei Nichtmelden (innerhalb von 15 Sekunden bzw. bei Service-Ausfall)
Anrufumleitung im Besetztfall
Anrufumleitung direkt

Anrufumleitung bei Nichtmelden aktivieren:
Abheben – [Freizeichen] – * 61 – [Freizeichen] – Rufnummer – [Bestätigung] – Auflegen

Anrufumleitung bei Nichtmelden deaktivieren:
Abheben – [Freizeichen] – # 61 – Auflegen

Anrufumleitung im Besetztfall aktivieren:
Abheben – [Freizeichen] – * 67 – [Freizeichen] – Rufnummer – [Bestätigung] – Auflegen

Anrufumleitung im Besetztfall deaktivieren:
Abheben – [Freizeichen] – # 67 – Auflegen

Anrufumleitung direkt aktivieren:
Abheben – [Freizeichen] – * 21 – [Freizeichen] – Rufnummer – [Bestätigung] – Auflegen

Anrufumleitung direkt deaktivieren:
Abheben – [Freizeichen] – # 21 – Auflegen

 

Hier können Sie sich eine Zusammenfassung auf Ihrem Computer speichern:

Standarddienste

Weihnachtsaktion

ipai2Nützen Sie unsere Weihnachtsaktion und beziehen Sie zusätzlich kostengünstig ein iPad Air 2

 

Weitere Informationen (PDF)

Support Hotline

Support - Hotline
+43 (0) 3848 / 20222
Mo - Fr 8 - 21 Uhr
Sa / So / Feiert. 9 - 12
und 14 - 19 Uhr

AVG Antivirus

AVG Logo neu

Domainservice

logo registrar

Kontakt

BK-DAT Electronics e.U.

Hieflauerstraße 18

A-8790 Eisenerz

E-Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Tel.: +43 (0) 3848 60048

Fax.: +43 (0) 3848 60048 150

blue green orange red

Copyright © BK-DAT Electronics e.U., 8790 Eisenerz, Hieflauerstraße 18, info@bkdat.net